Für manche Dinge muss man zahlen. Die besten Dinge zahlen sich aus.

Lerne kostenlos und investiere kostengünstig. Alles an einem Ort und ohne versteckte Zusatzgebühren. So finden wir, dass Finanzen sein sollten.

Für jede*n der richtige Plan

Vitamin Start

0€

Für alle, die sich noch nicht sicher sind, wie sie anfangen sollen und noch nicht bereit sind zu investieren.

Vitamin Invest

0,6%

/ Jahr des investierten Betrags für Vitamin Service & Support

+

0,2%

/ Jahr für die Verwalter der ETFs

Für alle, die bereit sind, Schritt für Schritt, nachhaltig und mit minimalem Aufwand zu investieren.

Alle Vorteile von Vitamin Start + automatisiertes Investieren:

Damit du immer weißt, wofür du zahlst

Vitamin erhebt erst Gebühren, wenn du dich dazu entscheidest, uns zu bezahlen. Wir berechnen keine zusätzlichen Kosten für etwaige Anlageerfolge, Einzahlungen, Abhebungen oder die Schließung deines Kontos. Wir erhalten keine versteckten Provisionen dafür, dass wir dir Anlagen oder andere Dienstleistungen empfehlen.

Transparenz
für deine Finanzen

Unabhängige IHK-geprüfte Finanzdienstleistung

Vitamin ist als unabhängiger Finanzanlagenvermittler nach §34f der deutschen Gewerbeordnung lizenziert. Unsere Lizenznummer bei der deutschen Handelskammer lautet D-F-107-ESG6-31.

Sicherheit für dein Geld

Dein Geld ist bei unserer Partnerbank bestens aufgehoben. Hier greift die europäische Einlagensicherung, die dein Geld bis 100.000 Euro schützt.

Deine Daten gehören dir

Wir nehmen den Datenschutz genauso ernst wie du und halten uns streng an die GDPR-Richtlinien. Wir geben Daten nicht an Dritte weiter.

Datensicherheit im Mittelpunkt

Wir schützen deine Daten mit einer SSL-Verschlüsselung in Bankqualität.

Insolvenzgeschützt

Deine Anlagen sind immer dein Eigentum und gehören nur dir. Selbst im Falle der Insolvenz von Vitamin oder unseren Partnern gehören dir 100% deiner Anlagen.

Noch Fragen?
Hier findest du alle Antworten

Du kannst einen Investment-Account bei Vitamin eröffnen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Du bist zurzeit in Deutschland gemeldet

  • Du bist nicht in den U.S.A. steuerpflichtig

  • Du hast ein Bankkonto, das SEPA-Lastschriftmandate erlaubt*

  • Du besitzt eine Staatsbürgerschaft in einem unserer akzeptierten Länder**

 

Um ein Vitamin-Anlagekonto einzurichten, müssen wir deine Identität verifizieren. Dafür nimmst du an einem kurzen Videocall mit unserem Partner IDnow teil.

 

Folgende Unterlagen brauchst du dafür:

  • Ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)

  • Gegebenenfalls ein offizielles Dokument zur Adressbestätigung, falls deine Adresse nicht auf deinem Ausweisdokument steht (z.B. eine Meldebestätigung oder eine Betriebskostenabrechnung)

  • Deine Steuer-ID

 

* Zu den SEPA-Ländern gehören die 27 EU-Mitgliedsstaaten, sowie Island, Norwegen, Liechtenstein, Großbritannien, Schweiz, Monaco und San Marino.

 

** Liste unserer akzeptierten Länder

  • Ägypten

  • AlgerienAndorra

  • Angola

  • Argentinien

  • Armenien

  • Aserbaidschan

  • Australien

  • Bangladesch

  • Belgien

  • Bosnien und Herzegowina

  • Brasilien

  • Bulgarien

  • Chile

  • China

  • Côte d’Ivoire

  • Dänemark

  • Deutschland

  • Dschibuti

  • Ecuador

  • Estland

  • Finnland

  • Frankreich

  • Georgien

  • Ghana

  • Griechenland

  • Guinea

  • Irland

  • Israel

  • Island

  • Italien

  • Japan

  • Kamerun

  • Kanada

  • Kasachstan

  • Kenia

  • Kolumbien

  • Kongo, die Demokratische Republik

  • Kroatien

  • Kuwait

  • Lettland

  • Libanon

  • Liechtenstein

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Malawi

  • Malaysia

  • Malediven

  • Mali

  • Malta

  • Marokko

  • Mauretanien

  • Mazedonien

  • Mexiko

  • Moldawien

  • Monaco

  • Montenegro

  • Namibia

  • Neuseeland

  • Niederlande

  • Norwegen

  • Österreich

  • Peru

  • Philippinen

  • Polen

  • Portugal

  • Ruanda

  • Rumänien

  • Schweden

  • Schweiz

  • Serbien

  • Singapur

  • Slowakei

  • Slowenien

  • Spanien

  • Südafrika

  • Südkorea

  • Taiwan, Provinz China

  • Thailand

  • Tschechische Republik

  • Türkei

  • Ukraine

  • Ungarn

  • Uruguay

  • Vereinigte Arabische Emirate

  • Vereinigtes Königreich

  • Zypern

Ja, kannst du. Du kannst entweder Teile deiner Investitionen verkaufen oder deinen Anlageplan schließen. Aktuell bieten wir diese Funktion noch nicht in unserem Produkt an, sie wird aber bald verfügbar sein. Bis dahin kannst du uns einfach unter support@joinvitamin.com kontaktieren, dann kümmern wir uns darum.

Sobald du Geld besitzt, läufst du Gefahr, dieses zu verlieren. Ob es dir nun aus der Tasche gestohlen wird oder ob du es anlegst und dabei Verluste erzielst – ein gewisses Risiko besteht jederzeit.

 

Je mehr du dich von einer einzigen Anlage (wie zum Beispiel einer Einzelaktie) abhängig machst, desto größer ist dein Risiko, Verluste zu erzielen. In diesem Zusammenhang spricht man auch von Risikostreuung durch Diversifikation. Um es ganz einfach auszudrücken: setzt nicht alles auf eine Karte. Denn wenn du beispielsweise 100€ in nur eine Firma investierst, gehst du damit ein größeres Risiko ein, als wenn du je 1€ in 100 Firmen investierst. Investierst du beispielsweise in Aktien-ETFs, diversifizierst du deine Anlage ganz automatisch. Denn statt in eine Einzelaktie legst du dein Geld in einen ganzen Index an. Fällt nun der Kurs von einer der Aktien, die in dem ETF mit abgebildet werden, fällt dies weniger stark ins Gewicht.

 

Hüte dich außerdem davor, allzu emotionale Entscheidungen zu treffen. Wenn die Kurse gerade allesamt in den Keller rauschen, solltest du auf keinen Fall in Panik geraten und deine Investments verkaufen. Denke daran: du investierst langfristig und kannst Schwankungen daher aussitzen. Diese Art des Investierens nennt man Buy and Hold – Kaufen und Halten. Sie erbringt nachweislich höhere Renditen als der Versuch, die Märkte zu schlagen, indem du deine Geldanlagen stets zum scheinbar bestmöglichen Zeitpunkt kaufst und verkaufst.

Wir glauben, dass ETFs der beste Weg sind, um deine finanzielle Reise zu beginnen und langfristig Vermögen aufzubauen. ETFs gelten als risikoarme und kosteneffiziente Möglichkeit, ein diversifiziertes Portfolio aus Aktien und Anleihen aufzubauen, und sind eine effiziente Möglichkeit, nach bestimmten Kriterien wie ESG zu investieren. ETFs werden außerdem an einer Börse gehandelt, was bedeutet, dass sie einfach und schnell gekauft und verkauft werden können. Auf unserem Blog findest du einen ausführlichen Artikel darüber, was ETFs sind: Was ist eigentlich … ein ETF?